Datendiagramme

Während wir zwar wichtige Fortschritte gemacht haben, müssen wir so viel mehr tun, um ein vielfältiges Team aufzubauen, das die Communitys, denen wir dienen, voll repräsentiert. Unsere oberste Priorität ist es, eine Kultur zu schaffen, in der sich jeder zugehörig fühlt und die gleichen Chancen hat, sich zu entfalten.
*Um % intersektionell anzuzeigen in intersektionellen Diagrammen den Mauszeiger über die Balken bewegen
1 Die DEI-Self-ID-Umfrage von Snap richtet sich an 93 % unserer Belegschaft. Sie erstreckt sich auf Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland, die Niederlande, die Vereinigten Arabischen Emirate, das Vereinigte Königreich und die USA. Die Teilnahme an der DEI-Self-ID-Umfrage ist freiwillig, 86 % aller befragten Mitglieder unseres Teams haben die Fragen beantwortet. Die Ergebnisse sind repräsentativ für all diejenigen, die an der Befragung teilgenommen haben.
2 Da wir eine Kombination aus zwei Datenquellen verwenden, stimmen die Daten, über die wir im DAR berichten, nicht direkt mit unserem regulatorischen Datensatz überein. Zum Beispiel erlaubt die DEI Self-ID-Umfrage von Snap den Teammitgliedern, sich als nicht-binär, aus dem Nahen Osten oder indigen zu identifizieren, während dies in den Daten der Regulierungsbehörden nicht der Fall ist. Wir nutzen diese Methodik, um ein ganzheitlicheres Verständnis der bei Snap vertretenen Identitäten zu gewinnen. Diese Daten bilden die Grundlage für unsere Strategie zur Förderung der Inklusion und der Chancengleichheit am Arbeitsplatz. Bei der Festlegung und Verfolgung von Vertretungszielen verwendet Snap jedoch den Datensatz der Regulierungsbehörden. Dieser Datensatz stimmt mit den Berichten der US-Regulierungsbehörden über den aktuellen Arbeitsmarkt überein. So können wir leichter erkennen, wo wir im Vergleich zur Gesamtpopulation auf dem Arbeitsmarkt stehen.

3 Die durchschnittliche Abwanderungsrate von Snap entspricht 1,00 auf dem obigen Index. Gruppen, in denen die Abwanderung über 1,00 liegt, haben eine höhere Abwanderungsrate als der Durchschnitt. Gruppen, in denen die Abwanderung unter 1,00 liegt, haben eine niedrigere Abwanderungsrate als der Durchschnitt.

4 Unter „Europa“ führen wir die Antworten auf unsere Self-ID-Befragung unserer Teammitglieder in Frankreich, Deutschland und den Niederlanden zusammen. Antworten unserer britischen Teammitglieder werden nicht in der Kategorie „Europa“ geführt. Sie fließen in einen separaten Bericht ein.